Close

Not a member yet? Register now and get started.

lock and key

Sign in to your account.

Account Login

Forgot your password?

Das Unternehmen

Als einundzwanzig-jähriger Unternehmer gründete der Sattler- und Polstermeister Johann Hügen 1926 das Unternehmen in einer Zeit höchster Arbeitslosigkeit, zunächst als Einmannbetrieb. Die Betriebsstätte war auf der Bahnstraße (heute Heinrich Hertz Straße) und eine Zeit lang war die Herstellung von Pferdegeschirren und Polstermöbel die hauptsächliche Arbeit. Zugleich wurde der Verkauf von Lederwaren namenhafter Hersteller aufgenommen.

5

 

Schon 1938 war die erste Betriebsvergrößerung notwendig. Nach der Errichtung eines eigenen Wohn- und Geschäftshauses erfolgt die Verlegung des Betriebes zur Martinusstr. 36.  Zugleich brachte die Fertigung von Raumdekorationen und die Verlegung von Teppichböden neue Umsätze. Im Zuge der Entwicklung in der Fertigung von Autoplanen, moderner Raumausstattung, Heimtextilien und Lederwaren wird das Betriebsgebäude 1948 erneut erweitert. Die Söhne Philipp und Johann Hügen jun. treten nach und nach in das Geschäft ein und bauen es weiter aus.

1962 hatten die Söhne Philipp und Johann Hügen jun. ihren Platz im Unternehmen längst deutlich gemacht und die immer mehr zunehmende Arbeitsteilung brachte immer mehr Umsätzzuwächse. 1973 überträgt Johann Hügen  seinen Söhnen das Geschäft, die mit Ihren Ehefrauen den Verkauf und die Beratung weiterführen.

Als 1980 alles zu eng wurde, zog Philipp mit der Raumausstattung (Hügen Raum & Design | www.huegengmbh.de) in das neu erstellte Geschäftsgebäude auf der Rathausstraße, wo diese renomierte Raumausstatterfirma heute noch tätig ist.

huegen

meisterbrief

Johann Hügen jun. blieb zunächst auf der Martinusstraße, doch der immer weiter zunehmende Geschäftsumfang des Unternehmens ließ auch hier die Räume bald zu eng werden. Aber zunächt einmal trennten die Brüder 1985 die Geschäftsbereiche über die räumliche Trennung hinaus. 1991 kam der Sohn Johannes Hügen dann auch in das elterliche Unternehmen und 1992 konnte die Firma den längst notwendig gewordenen Neubau beziehen. Sohn und Vater sind heute beide Meister ihres Fachs und beschäftigen 15 Mitarbeiter.

Der Betrieb hat noch ausreichend Platz, Freifläche und Hallen- sowie Büroräume für die vielfältigen Aufgaben der Zukunft und damit auch für die Sicherung der nächsten Generation. Im Jahr 2008 hat Johannes Hügen mit Andrea Hügen die Geschäftsführung der „Hügen GmbH“ übernommen.

johannes-und-andrea-3_0